logo_business-gestalten
link1
slogan_business-gestalten
link2
link3
link4
link5
E-Shop
linie2
berufung_klein
vision_klein
strategie_klein

Genie├čen

Mal ganz ehrlich; wie sehr kannst du dein Leben wirklich genie├čen? Ich meine au├čerhalb der Urlaubszeit?

Viele F├╝hrungskr├Ąfte stehen unter so starker Anspannung und massivem Druck, dass dieses Thema schon ziemlich provokant wirken kann.

Dennoch sollten wir uns dieser Frage stellen. F├╝r uns Deutsche hat das Arbeiten einen besonders hohen Stellenwert. Unser Pflichtbewusstsein und unsere Zuverl├Ąssigkeit werden von vielen anderen L├Ąndern mit offenen Herzen bewundert.

Die Frage f├╝r mich lautet: ÔÇ×Stehen unsere fantastischen St├Ąrken im Berufsleben in guter Balance zu den anderen, nicht weniger wichtigen Lebensbereichen?“

Ist der Blick ausreichend gesch├Ąrft f├╝r die Bereiche des Lebens, die nichts mit Arbeiten zu tun haben?   

Ich selber mache seit Jahren die Erfahrung, dass es mir mental dann am besten geht, wenn die vielen Bereiche, die zu mir geh├Âren, gen├╝gend Raum zur Entfaltung haben. Das sieht bei jedem nat├╝rlich anders aus.

Die Herausforderungen im Verlag und in der Messtechnik m├Âchte ich nicht missen. Aber meine Arbeit kann ich nur dann wirklich genie├čen, wenn ich gen├╝gend Zeit mit meiner Familie, Freunden, Aus├╝bung handwerklicher T├Ątigkeiten, Lesen, Radfahren, Joggen u. a. verbringe.

Die Ausgewogenheit in allen Bereichen ist mein Schl├╝ssel zum Genie├čen.

Der K├Ânig Salomo, einer der weisesten und reichsten Herrscher, der je gelebt hat, teilt uns seine Erfahrung zu diesem Thema mit.

Er empfiehlt uns, neben aller Arbeit, fr├Âhlich zu essen und zu trinken, Freude beim Tragen sch├Âner Kleidung zu haben und unseren Ehepartner (sofern vorhanden) richtig zu genie├čen. Das alles nicht nur ab und zu, sondern so oft wie m├Âglich.

footer1
kontakt
impressum
footer2